3D-Druck-Teile aus ABS mit Aceton-Dampf glätten

Posted on Feb 26, 2013 in 3D Druck, 3D Printing, FDM, Prozess
3D-Druck-Teile aus ABS mit Aceton-Dampf glätten

Neil Underwood zeigt auf reprap.org eine interessante Methode, um die Stufen von 3D-Druck-Teilen aus ABS zu beseitigen und eine glatte Oberfläche zu erzeugen. Dazu platziert er die Teile auf einen kleinen Sockel aus Aluminium in einem Glas, das 3-4 mm hoch mit Aceton gefüllt ist und durch eine heizbare Plattform auf anfänglich 120℃ (dann 90℃) erhitzt wird. In diesem Dampfbad glättet sich die Oberfläche schon nach kurzer Zeit deutlich – nach 5-10min ist der Prozess abgeschlossen.  Ein Nachtrocknen der behandelten Teile ist notwendig.

Aceton Dampf Behandlung Fuss

ABS mit Aceton Dampf glätten